Megan Mullally nicht in zwei Folgen Will & Grace nach angeblichem Streit

Megan Mullally ist in den letzten beiden Folgen von Will & Graces elfter Staffel nicht zu sehen, schreibt Entertainment Weekly.

Die 60-jährige Mullally, die in der Serie Karen Walker spielt, nahm sich zuvor einige Wochen frei, nachdem sie angeblich mit der Protagonistin Debra Messing (Grace Adler) gestritten hatte.

“Die Spannungen haben seit einiger Zeit zugenommen”, sagt ein Eingeweihter. Diese Spannungen wären auch der Grund dafür, dass mit der aktuellen elften Staffel die erfolgreiche Serie zu Ende geht.

Schauspieler Eric McCormack, der auch eine Hauptrolle in Will & Grace spielt, sagte zuvor, dass es überhaupt keinen Streit zwischen Mullally und Messing gibt. “Wir können alle sehr gut miteinander auskommen.”

Ihm zufolge hat das Stoppen der Serie nichts mit der angeblichen Fehde zu tun. “Wir wollen am Gipfel anhalten.”

Last updated: October 25, 2019

Comments

No comments yet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *